logo-calustra
WEINGUT
CÀLUSTRA ZANOVELLO

Venetien

Bei Ca’Lustra und Zanovello handelt es sich um ein und dasselbe Weingut. Zanovello heißt die edlere Linie. Betrieben wird das Gut von Marco, Franco und dessen Tochter Linda Zanovello. Angelo Zanovello erwarb in den Sechzigern ein Stück Land im nordostitalienischen Faedo di Cinto Euganeo. 1977 begann sein Sohn Franco, dort Wein zu produzieren. 42 Hektar Land gehören der Familie heute, davon sind 25 Hektar Weingärten. Seit 2008 wird nach biologischen Kriterien produziert. Linda schwärmt von ihrer Lieblingstraube Nero Musqué, die ursprünglich aus Griechenland stammt. Zeitweilig wurde sie aufgrund ihrer zurückhaltenden Frucht gar nicht mehr kultiviert. Die Familie Zanovello brachte diese spannende Traube nach Sizilien.